Ein begeisterter, sensationeller Ritt

Februar 2003

Genauso spontan, wie der erste Winter Freibergertag realisiert wurde, genauso fix haben sich Bruno und Urs entschlossen, den eingebrachten Gewinn allen Helfern zu Gute kommen zu lassen in Form eines Festes. Was verstehen 20 Funktionäre des Freizeitanlasses im Winter darunter? Sie satteln ihre Pferde und geniessen zusammen einen geselligen Ausritt durch verschneite Wälder und Felder bei traumhaftem Sonnenschein. Diese Bilder belegen diesen wunderschönen Sonntag.

wpe13.jpg (26704 Byte)

Drehen von Größenänderung Winterland2.jpg (93353 Byte)

Größenänderung Galopp.jpg (38991 Byte)

wpeD.jpg (33881 Byte)

Wohin die Reise ging, war von Anfang an klar – nach Elgg zum Austragungsort des Winter-Freibergertages. Auf dem Weg dorthin, gruppierten sich, zu Maria’s Überraschung, alle Reiter für ein Ständchen um ihr Heim im Geissbühl. Nach einem feinen Essen im Löwen, begeisterten Bruno, Speaker Christoph, Uschi und Esther mit einem spassigen, gegenseitig blind geführten Parcours um Flaschen, über Büchsen und Latten zu einem Leckerli – in Anlehnung an die Geschicklichkeitsspiele in Paul Weier’s Halle im Januar.

Dieser Tag wird allen Helfern bestens in Erinnerung bleiben, wenn es nächstes Jahr wieder heisst: wer hilft mit beim zweiten Winter-Freibergertag?

Größenänderung Spiel1.jpg (58404 Byte)

Größenänderung Spiel2.jpg (57306 Byte)

Größenänderung Spiel3.jpg (59973 Byte)

Größenänderung Flots.jpg (62512 Byte)

wpeF.jpg (34000 Byte)

Für Bildvergrösserung Bild anklicken !

--->  Zurück